Follow

Ich habe eine Frage an die DNS Spezialisten hier:

Für eine Domain example.com will ich die Nameserver selbst hosten. Die Nameserver sollen dabei selbst diese Domain nutzen und zum Beispiel "ns1.example.com" heißen.

Für eine .de Domain würde ich bei Hetzner jetzt einen Glue-Record anlegen. Siehe hier:

Erste Schritte - Hetzner Docs - docs.hetzner.com/de/robot/doma

Wie läuft das aber bei .com Domains? Brauche ich da keinen Glue? Läuft das anders? Oder ist die "Selbstbenamung" da nicht möglich? 🤔

Danke an alle, die auf meine Frage reagiert haben :)

Mittlerweile hat sich auch der Hetzner Support dazu geäußert. Wie von manchen bereits erwähnt, ist ein Glue Record in jedem Fall wichtig, aber die Art und Weise, wie dieser vom Registrar angelegt wird, unterscheidet sich. Im Falle von Hetzner klappt es wie folgt:

(Support Antwort von Hetzner):

"Wenn man eigene/externe Nameserver für .com/.net/.org/.biz/.info/.eu-Domains nutzen will - und nur dann - müssen die Nameserver zunächst über die Robot-Funktion "Domains" -> "Registrierte Nameserver" bekannt gemacht werden.

docs.hetzner.com/de/robot/doma

Bitte beachten Sie hierbei, dass der dadurch gesetzte Glue-Record bei der Registry nur eingetragen werden kann, wenn die Domain bereits über Hetzner registriert ist.....

.... Also im Falle von "example.com" müssten Sie die Domain im ersten Schritt über die Hetzner Nameserver registrieren. Nach der erfolgreichen Registrierung können Sie dann die Nameserver über "Registierte Nameserver" hinterlegen und somit die Glue-Records setzen lassen. Anschließend updaten Sie dann die Domain auf die eigenen Nameserver."

.

@thomas

Hallo Thomas,

wenn die Namen der autoritativen Nameserver innerhalb der delegierten Zone liegen (wie in Deinem Beispiel) werden immer Glue-Records benötigt (unabhängig von der Domain).

Beispiel:

example.com. IN NS ns1.example.com.

ns1.example.com. IN AAAA 2001:db8::53

(geht auch mit IPv4)

Die Frage ist, wie die verschiedenen Registrare die Glue-Records annehmen, das ist ein Implementations-Detail der Registry-Systeme. Auf der DNS Ebene sind die Glue-Records notwendig.

@thomas Naja, der glue muss immer von den DNS Servern für die jeweilige TLD (de., com., net., ...) ausgeliefert werden. Das muss also in die Registry eingetragen werden. Und das macht dann vermutlich der Registrar für dich und lässt sich dafür bezahlen

@thomas in der Zonendatei von com. steht dann zB so etwas:

metalhead.com. IN NS ns1.metalhead.com.
ns1.metalhead.com. IN AAAA 2001:db8::53

Die gleichen Einträge müssen natürlich auch noch in deiner eigenen Zonendatei stehen, aber da darf dann natürlich auch noch mehr stehen

@thomas Ich hab leider keine .com mit Glue, aber bei .net steht der Glue einfach bei den Nameserver-Records der Registry mit drin.

Sign in to participate in the conversation
\m/ Metalhead.club \m/

Metalhead.club is a Mastodon instance hosted in Germany and powered by 100% green energy.