Follow

Manchmal frage ich mich, ob mein IPv6-Wahn berechtigt ist, oder schon religiös motiviert.

@thomas Ich werd erstmal schritt für schritt auf #Ipv5 upgraden bevor ich mich an #ipv6 wage

@thomas Inwiefern IPv6-Wahn? Ich finde es im Zuge einer gewünschten Umstellung auf IPv6 in naher™ Zukunft nur gut, wenn man möglichst alles IPv6-ready macht und auch IPv6-by-default macht. Ob man jetzt rein aus Überzeugung anfangen muss, v6-only zu machen, ist noch verhandelbar. Dafür gibt es leider immer noch zu wenig v6-Traffic als dass man damit Druck auf v4-only Menschen auswirken könnte...

@nex
@thomas
Die meksten Endnutzerrechner (ich exkludiere hier mal die Internet-der-Dinge-Gerät) sind doch bereit für einen umfassenden IPv6-Einsatz.

@killerdicke Ja, die sind es durchaus. Und bis auf Androids fehlendem Support für DHCPv6 könnte man für alles Zeug, was für Nutzeraugen gedacht ist, auch schon fast problemlos (es gibt noch den ein oder anderen v4-only ISP) Dienste auf v6-only laufen lassen. Leider gibt es ja selbst bei so großen Seiten vie GitHub oder StackOverflow noch v4-only. Und beim Gaming wird mWn auch noch sehr oft mit v4-only gearbeitet.

@thomas
IPv6 ist völlig berechtigt, dein religiös motivierter Wahn regt dich zuviel auf ;-)

Sign in to participate in the conversation
\m/ Metalhead.club \m/

Metalhead.club is a Mastodon instance hosted in Germany and powered by 100% green energy.