Follow

Events sind mir ja zu aufgebauscht und zu religiös angehaucht, als dass ich sie ansehen würde.

Weil mich aber trotzdem interessiert, was sie so machen, lese ich mir am Tag nachher einfach die Zusammenfassung durch, nicke anerkennend, sage "cool", betone dann aber gleichzeitig dass es zu teuer und closed ist, behalte für mich, dass deren Update-Policy aber schon geil ist, und damit hat sich's.

@thomas mit Update Policy meinst Du die geplante digitale Hardware-Obsoleszenz durch fehlende Softwareunterstützung (und ebenso die Unterbindung von alternativen Betriebssystemen)? Kaufmännisch mag das ein schlauer Schachzug sein um die Interessenten bei Laune zu halten.

@lioh Jepp, in der Theorie kannst du deinen Androiden (wenn der Hersteller einen Bootloader unlock ermöglicht und jemand auf die Idee kommt AOSP auf dein Gerät zu bringen) dein Android Device ewig weiterleben lassen.

In der Praxis wird das Galaxy S5 aus 2014 selbst von LineageOS schon eine ganze Weile nicht mehr unterstützt, während mein iPad Air 2 aus demselben Jahr in ein paar Wochen ein offizielles Update auf das brandneue iPad OS erhält.

wiki.lineageos.org/devices/k3g

... Theorie und Praxis...

@thomas @lioh das ist aber ein Einzelfall. Das Galaxy S4 wird nämlich bspw. bei #Lineage sogar mit Android 9/LOS 16 noch unterstützt

@rugk @thomas @lioh das ist leider kein Einzefall. Die Galaxy-S-Reihe ab Version 6 bekommt z.B. ja gar keine offiziellen LOS-Builds. Auch ältere Google-Geräte wie das Nexus 5 bekommen nur noch Frickelversionen aus dubiosen Quellen. Ich bin maßlos enttäuscht vom Android-Updateuniversum

@eazysprech @rugk @thomas ich bin selbst nicht betroffen, da ich Ubuntu Touch auf dem Handy verwende, welches gut supported ist. Allerdings habe ich noch ein Galaxy S2 für das kürzlich der Supporte geendet ist. Ich habe mir überlegt die Maintenance dafür zu übernehmen, kann aber nicht abschätzen was es bedeuten würde.

@lioh @rugk @thomas ich sehe das ähnlich. Die dubiosen Versionen von LOS funktionieren überraschend gut. Habe auch des öfteren daran gedacht sowas mal selbst zu machen aber das ist wohl immer noch sehr komplex, gerade wenn es um Gerätespezifische Probleme geht. Da fehlt dann einfach die Zeit

@eazysprech @rugk @thomas ich denke bei sehr alten Geräten ist es einfacher. Ich bin gespannt auf das PinePhone, das sieht für mich sehr vielversprechend aus.

@thomas das sind alles Theorien über die man ewig streiten könnte. Warum soll ich zu was wechseln wenn ich seit 2008 ein Smartphone von apple nutze? Irgendwie steckt man in der blase drin. Wenns um Datenschutz geht müsste ich eh komplett das Smartphone ablegen. Zudem ist das neue iPhone11 nicht grade teuer im Vergleich zum Samsung & Co. Meine Kinder nutzen unsere alten 6s‘. Und wir seit 2 Jahren das X. Und die tuns locker noch 2 weitere Jahre wenn nicht 3-4

Sign in to participate in the conversation
\m/ Metalhead.club \m/

Metalhead.club is a Mastodon instance hosted in Germany and powered by 100% green energy.