Nabend! IT-Frage, Richtung Hardware...

Meine Mutter besitzt einen Thinkpad X61s, der ab und zu genutzt wird und dazwischen in der Docking Station sitzt.

Nun sind ihr im letzten halben Jahr drei Akkus kaputt gegangen. Macht sich dadurch bemerkbar, dass der Ladestand bei 0% bleibt.

Eine Möglichkeit ist, dass die Akkus einfach einfach eine schlechte Qualität hatten... Gibt es irgendeine andere Möglichkeit? Könnte es im Rechner oder im Dock irgendeinen Dauerkurzschluss geben? Kann man das messen?

@skoschi @Herbstfreud keine Ahnung, wie das bei dem x61 ist. Aber ich habe meinen T440s seit über einem Jahr an der Docking Station (ok, ich nehme ihn fast täglich raus) und bisher nicht fest gestellt, dass die Akkus leiden (der hat 2: einen zum rausnehmen und einen fest eingebauten; der klickbare ist relativ neu).

Beim T440 (unter Linux) kann man Ladeparameter/-limits einstellen. Vielleicht ist das auch beim X61 einstellen und es hilft.

Sign in to participate in the conversation
\m/ Metalhead.club \m/

Metalhead.club is a Mastodon instance hosted in Germany and powered by 100% green energy.