simplewire.de
Follow

Hurra, wir dürfen abstimmen, was wir als Alternative zu WhatsApp nutzen wollen würden. Am Ende des Artikels kann man auch / wählen. Also, macht bitte mit. Erzählt Euren Freunden und Bekannten davon. Jetzt wählen gehen:

welt.de/kmpkt/article181691812

@simplewire Das Ergebnis bis jetzt leider ernüchternd...

@nuron @simplewire ich glaube wer xmpp aus einer mit datenschutz begründeten überzeugung nutzt, wird so einer datemsammlerseite auch keine stimme geben

@witti jau, wäre zumindest verständlich.. Aber man kann ja dennoch versuchen drauf aufmerksam zu machen. Man müssze nen Bot schreiben der via Tor dauernd auf XMPP klickt... Jemand Lust? 😉

@simplewire

@nuron
Das steht sicher nicht zuletzt bei 1%, weil davon wenige je mal gehört haben. Daß es überhaupt mal in so einer Liste auftaucht, ist denke ich mehr wert, als wieviel % da rauskommen.
@witti @simplewire

@simplewire matrix mehr besser tbh xmpp macht nur probleme :akkoshrug:

@simplewire "Unsere proprietäre Messengerlösung wurde verkauft und gegen uns gewandt! 😱 Wer hätte damit rechnen können?!?"

34% so: "Lass uns schnell alle zur nächsten proprietären Lösung wechseln!! What could possibly go wrong?!!"

Ich: (╯° □°) ╯︵ ┻━┻

@simplewire Du darfst - idealerweise natürlich ohne Adblocker - die Impresssions auf welt.de erhöhen und so zum Profit eines Medienkonzerns beitragen.

@simplewire Das Thema ist durch. Es gibt vieles, was besser als Whatsapp ist. Alle wissen es. Allen ist es egal. Ich hab mir die Mühe gemacht, eine Mastodon Instanz für meinen Bekanntenkreis aufzusetzen. Ich hab jede Menge Einladungen verschickt. Kaum einer ist darauf eingegangen. Ich bin der einzige aktive Nutzer jetzt. Du kriegst die Leute nicht von den großen Datensammel-Netzwerken weg, egal, was sie sich in Zukunft noch erlauben.

@mase
Thomas, ich weiß genau wovon Du sprichst. Ich finde aber, dass man sich für eine Sache einsetzen kann, von der man überzeugt ist. Und falls diese 'Umfrage' dazu führen würde, dass sich mehr Menschen mit echten Alternativen auseinandersetzen, wäre schon was gewonnen. So sehe ich das. Und wer weiß, vielleicht folgt ein Artikel auf 'welt.de', der dann tatsächlich mal Alternativen aufzeigt. Ok, das ist sicher nicht jedermanns Quelle, aber wenn es der Sache dient, ist es für mich OK.

@simplewire Diese Umfrage wird sicher ein positives Ergebnis haben, und dann? Ich bewerbe Alternativen die ganze Zeit. Ich biete Bekannten an, meinen Server zu nutzen. Ich betreibe Mail, Jabber, Nextcloud und Mastodon. Da redest du gegen eine Wand. Ich komm mir manchmal schon richtig blöd vor, mache aber trotzden immer weiter. Sie gucken es sich noch nicht einmal an. Kein Datenskandal kann groß genug sein. Keine Zeitung wird daran etwas ändern. Es ist frustrierend!

@simplewire Sorry, aber nicht mal für so eine Abstimmung werde ich meinem Browser die "Welt" zumuten.
Sign in to participate in the conversation
\m/ Metalhead.club \m/

Metalhead.club is a Mastodon instance hosted in Germany and powered by 100% green energy. Mastodon is a free and decentralized alternative to well-established social microblogging platforms like Twitter. This instance is especially addressing Metal fans, but of course everybody is welcome to use metalhead.club. :-)

If you're using this Mastodon instance, please consider a single donation or monthly, recurring donations via LiberaPay to keep this instance metalling hard :-) Either via LiberaPay: Donate via LiberaPay ... or other means: https://thomas-leister.de/en/donate/