Follow

Man kriegt viel merkwürdiges zu sehen und zu hören, wenn man 2G vor einem Geschäft kontrolliert. Beispiele gefällig?
Ich sammele unter diesem Toot mal ein paar Erlebnisse. Steuert gerne eure eigenen Storys bei.

Legende:
🕵️ - Kontrolleur*in (ich)
👱👨‍🦱👩‍🦰 - Kund*innen
📱 - digitales Impf-/Genesungszertifikat
📜 - analoges Impf-/Genesungszertifikat

Zur Info:
Mein Arbeitgeber hat auf den vorhandenen iPads die App installiert, mit der ich die digitalen Zertifikate prüfe.

Die Ungeduldigen:

🧑‍🦳 zeigt mir 📜/📱

🕵️: "Ich brauche noch einen Ausweis dazu."

🧑‍🦳: "Natürlich..." [fängt an den Perso rauszukramen]

🙎‍♂️ kommt, kuckt, quetscht sich an 🧑‍🦳 vorbei und hält, betont ungeduldig, 🕵️ ihr📱in's Gesicht.

🕵️ zu 🙎‍♂️: "Kleinen Moment, bitte"

🧑‍🦳 zeigt ihren Ausweis, alles korrekt. ✅

🕵️ prüft 📱von 🙎‍♂️: "Ihren Ausweis brauche ich dazu.

🙎‍♂️: "Achso, ja..." [fängt an zu kramen]

🧑‍🦰 kommt, kuckt, quetscht sich an 🙎‍♂️ vorbei...

Die konsequent Datenschutzbesorgten:

👩‍🦳 kommt und zeigt 📱in der

🕵️ prüft das Zertifikat und wünscht den Ausweis zu sehen

👩‍🦳 [direkt ungehalten]: "Das dürfen sie garnicht!"

🕵️: "Ich muss aber prüfen, ob sie die Person sind auf die das Zertifikat ausgestellt wurde."

👩‍🦳: "Sie dürfen meine Daten garnicht speichern, das ist Datenschutz!" [sic]

🕵️: "Ich speichere nichts. Aber ich kann sie sonst nicht reinlassen."

👩‍🦳: "Ich werde mich über Sie beschweren!" [geht]

Die Uninformierten:

👩‍🦰 kommt und zeigt 📱

🕵️: "Einen Ausweis brauche ich dazu."

👩‍🦰: "Ja genau. Weil das vielleicht nicht mein Handy ist, oder was?"

🕵️ [😑]: "Ihr Führerschein tut's auch."

Die Wannabe-Datenschützer*innen:

👩‍🦱👱‍♂️ kommen und zeigen 📱📱

🕵️: "Die Ausweise brauche ich einmal dazu."

👩‍🦱 holt Ausweis raus, 🕵️ kontrolliert ✅

👱‍♂️ holt Ausweis raus, 🕵️ kontrolliert ✅

👩‍🦱: "Was machen Sie eigentlich mit den gespeicherten Daten?"

🕵️: "Welche gespeicherten Daten?"

👩‍🦱: "... Na die da." [zeigt auf das iPad in meiner Hand]

🕵️: "Hier wird nichts gespeichert."

👩‍🦱: "Achso."

Die Schlampigen, die auch im Handel arbeiten:

🙎‍♀️ zeigt 📱

🕵️: "Super. Einmal den Ausweis bitte dazu."

🙎‍♀️: "Das ist das erste Mal, dass ich danach gefragt werde."

🕵️: "Schade eigentlich."

🙎‍♀️[altklug]: "Ich arbeite ja auch im Handel. Wissen Sie wie ich das mache? Ich frage die Leute einfach nach dem Geburtsdatum."

🕵️: "Ich kann mir auch ein falsches Geburtsdatum merken. Deshalb mache ich das lieber korrekt."

🙎‍♀️[stutzt]: "Jetzt haben Sie mir die Lust verdorben!" [geht]

Die Ängstliche:

🙍‍♀️ kommt und zeigt 📱

🕵️ will das Zertifikat scannen

🙍‍♀️ [zieht das Telefon weg]: "Ich will nicht, dass Sie das fotografieren. Warum wollen das alle immer fotografieren?"

🕵️: "Ich fotografiere nicht. Diesen Salat aus schwarzen und weißen Kästchen kann aber nur eine Maschine lesen. Ich zeige Ihnen das mal..."

🕵️ zeigt 🙍‍♀️ step by step wie der Check funktioniert und erklärt ihr auch, warum ein Ausweis dazu gehört.

🙍‍♀️ ist total baff, aber absolviert das Prozedere

👨‍🦱👩‍🦰👨‍🦰 kommen zum Eingang

👩‍🦰 zeigt für alle drei das 📱

🕵️ fragt nach den Ausweisen

👩‍🦰: "Warum wollen Sie denn Ausweise sehen?"

🕵️: "Weil man von beliebigen Leuten das📱auf dem Smartphone speichern kann. Das haben Sie gerade eindrucksvoll demonstriert."

👩‍🦰: "Aber Sie können uns ruhig glauben, dass wir das sind."

🕵️: "Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser, nicht wahr?"

🧑‍🦳 kommt und zeigt 📱

🕵️: "Perfekt. Ihren Ausweis brauche ich noch dazu."

🧑‍🦳[kramt in ihrer Handtasche]: "Eigentlich dürfen Sie das nicht. Das darf nur die Polizei."

🕵️: "Sie *müssen* mir Ihren Ausweis ja nicht zeigen."

🧑‍🦳[stutzt]: "Nicht?"

🕵️: "Nein. Aber ich *muss* Sie auch nicht rein lassen."

🧑‍🦳 lacht und zeigt ihren Ausweis

Ungeimpft und offline:

🙎‍♀️ kommt und fragt, ob sie was direkt an der Tür kaufen kann.

🕵️:"Nein, Verkäufe wickeln wir grundsätzlich nur an der Kasse ab."

🙎‍♀️:"Aber ich darf ja nicht rein kommen. Sie oder Ihre Kollegin können mir das doch an die Tür bringen, wenn ich Ihnen Geld gebe."

🕵️[🤨]:"Das können wir nicht."

🙎‍♀️[empört]:"Sie machen sich doch das ganze Geschäft kaputt! Man muss doch die Möglichkeit haben nicht alles online kaufen zu müssen!"

🕵️ wendet sich den Wartenden zu...

Anekdotische Evidenz:

👩‍🦱 zeigt ihr 📱

🕵️ prüft und fragt nach dem Ausweis

👩‍🦱 "Häh? Ich musste noch nirgends meinen Ausweis vorzeigen!"

🕵️ "Dann wird das nirgends richtig gemacht."

👩‍🦱 "Doch!"

🕵️ "Nein."

So wie es meistens weiter geht. Ich kriege den Ausweis zu sehen, alles stimmt und die Leute können einkaufen. @lotharmucki

@schattenspringer Was hat das mit Wannabe zu tun? Ich finde die Frage gut und berechtigt.

@hollma Das Wannabe hat seinen Ursprung in der Tatsache, dass es in diesem konkreten Fall überhaupt nicht um Datenschutzbedenken ging. Wer sich wirklich dafür interessiert fragt erstens konkreter und zweitens *vor* dem Scan des Zertifikats (z.B. welche App ich verwende)

Hier ging es wohl nur darum ein empfundenes Ungleichgewicht auszubalancieren. Und "irgendwas mit Datenschutz" ist da einfach naheliegend.

@schattenspringer Na gut, dann soll es gerechtfertigt sein. ;-)

@schattenspringer

Vielleicht sind sog. "Wannabe-Datenschützer*inner" auch diejenigen, die ihre Mitmenschen immer mal wieder zum Mitdenken anzuregen versuchen, wenn sich mal die Möglichkeit auftut.

... denn die korrekte Antwort wäre doch: "Wir wissen es nicht. Mißbrauchspotential besteht schon. Geht aber alles in die Cloud. In IT-Themen vertrauen wir alle ganz dolle unseren Freunden aus dem Silicon Valley. Das ist uns als Gesellschaft leider vollkommen entglitten in den letzten 10-15 Jahren."

@schattenspringer

Damit will ich nicht sagen, dass man von dir verlangen kann, in dieser Situation in diese Diskussion einzusteigen.

Aber es einfach so als Blödsinn abzutun, finde ich doch ein bisschen zu einfach, wenn man sich mal umsieht. ;)

@pino_ac Ich sehe deinen Punkt. Es gibt auch wirklich Leute, mit denen man darüber ins Gespräch kommt. Meist übrigens, weil sie sich über die korrekte Abwicklung freuen und/oder mich als Ansprechpartner sehen, den man mal bzgl. der Details befragen kann. Und zum Glück bin ich sehr digitalaffin und kenne mich ein bisschen aus.
Aber ganz klar davon zu trennen sind die Wannabes, die sich "verteidigen" oder "rächen" wollen. Glaub mir. Man lernt den Unterschied zu erkennen.

@schattenspringer Jaja, ich glaube dir ohne zu zögern, dass es diese wirklichen Wannabes auch gibt. Oder anders gesagt: Leute, die immer diskutieren wollen und immer irgendwo ein Problem herbeiphantasieren, einfach nur um den Ablauf zu stören und/oder Aufmerksamkeit zu erregen.

Naja, alles nicht leicht... Glaube ich dir schon gern. ;)

@schattenspringer

Ich mochte nur diesen Eindruck nicht, dass Datenschutzbedenken in diesen Sachen grundsätzlich irgendwie "daneben" sind.

Das ist ja ein Narrativ, das derzeit gern befeuert wird aus bestimmten Ecken.

@schattenspringer ich hatte einen, der mir das Smartphone hinhielt. Ausweis? Den hab ich vergessen. Anderes Identitätsdokument? Führerschein? EC-Karte? Hab den Geldbeutel vergessen. Und was willst du dann in einem Laden?
Geht weg...

@reinhard Ja geil! Das habe ich so ähnlich auch schon erlebt.
Erklärung: "Ich will nur kucken." 🤦

@schattenspringer @reinhard naja, man könnte doch mit apple pay oder google pay zahlen. Oder wie die heißen.

Insbesondere die, die Datenschutzbedenken haben...

@Moepmoep @schattenspringer ja, und ohne Ausweis muss ich ihn nicht in den Laden lassen (darf ich nicht). Der wollte mal gucken was passiert, ob jemand merkt, dass er das Foto eines fremden QR-codes zeigt.

@reinhard @schattenspringer ja ist klar. Muss aber auch sagen, mein Code wurde noch nie gescannt. Kenne auch nur die Variante mit "ich muss sehen dass da 2te Impfung steht"

@reinhard @schattenspringer muss mich korrigieren. Gerade korrekt kontrolliert worden. Drum Rum Leute die sich beschweren. "blablabla muss man vorher ankündigen usw." Ich dann einfach laut genug "endlich wird Mal korrekt kontrolliert". Die Beschwerer von davor schauen mich komisch an. Die beiden kontrollierenden scheinen etwas froher drein. 🤷‍♂️

@Moepmoep
Dickes Danke auch an dich. Den Kontrollierenden hilft jeder Support. 👍 @reinhard

@schattenspringer @reinhard 👌 genau wie bei jeder Dienstleistung...

Seid nett zu allen Dienstleistern!

@schattenspringer
Das sind dieselben, die die Tür zuknallen, wenn ihnen jemand den Kobold andrehen will: "Wir machen keine Haustürgeschäfte!!" 😂😂😂

@schattenspringer
Hier einmal aus Kundensicht:
🕵: Hallo, ich muss einmal Ihren Impfnachweis und ein Ausweisdokument sehen.
👨‍🦱: (Zeige meinen rohen QR-Code)
🕵: Damit kann ich nichts anfangen, ich muss das in der App sehen, ich kann nicht scannen?
👨‍🦱: Also kontrollieren sie nicht?
🕵: Doch, aber ich kann das nur in der App sehen.
👨‍🦱: Aber in die App kann ich rein schreiben, was ich will. Sie müssen das Zertifikat scannen und digital prüfen.
🕵: Das kann ich aber nicht.

@schattenspringer
👨‍🦱: (Zeige meinen Screenshot aus CCTG, der QR-Code wurde jedoch mit einem anderen QR-Code ausgetauscht)
🕵: (Will runter scrollen): Ich muss sehen, dass da Impfung 2/2 steht.
👨‍🦱: (Öffne das Zertifikat in der App und zeige Impfung 2/2)
🕵: (Gleicht die Daten mit meinem Ausweis ab): Gut, jetzt können Sie rein.
👨‍🦱: Aber Sie müssen das Zertifikat noch Scannen!
🕵: Nein, das muss ich nicht.

@schattenspringer
👨‍🦱: (Gehe einkaufen, beim Rausgehen zeige ich dem Kontrolleur den Satz in der CoronaSchutzVO, dass mit der CovPassCheck-App gescannt werden soll)
🕵: Ja, da steht soll - nicht muss.
👨‍🦱: Aber ohne zu scannen können Sie die Gültigkeit des Zertifikats nicht prüfen! Hier einmal zum Vergleich - gültig und ungültig. (Zeige macheinander Screenshot mit gültigem und ungültigem QR-Code)
🕵: (Kann keinen Unterschied erkennen)

@schattenspringer
🕵: Ich muss da jetzt nicht mit Ihnen diskutieren!
👨‍🦱: Da gibt es auch eigentlich nichts zu diskutieren, ich kann aber auch gerne das Ordnungsamt anrufen!
🕵: (Keine Reaktion)
👨‍🦱: (Gehe raus, laufe ein paar Meter und rufe beim Ordnungsamt an.)
Im Resultat hat der Mann mich nach kurzer Recherche verstanden, warum ich meine, dass gescannt werden muss und sich das Geschäft aufgeschrieben, damit die einmal kontrollieren. Das kann die jetzt 2000€ kosten.

Danke, dass du dir diesen Stress gemacht hast. 👍
Genau auf diese Nichtskönner*innen bin ich echt sauer.
Wenn deren Kundschaft dann nämlich vor mir stehen, ihr QR gescannt und nach einem Ausweis gefragt wird ist die Verwunderung groß.
"Das musste ich noch nie!"
"Alle anderen machen das nicht so!"
"Sie sind der Erste der das macht!"
Das sind die Dinge die ich mir dann anhören muss.
Der Arsch zu sein, obwohl man alles korrekt macht nervt kolossal. @lichenscon

@schattenspringer @Strubbl schon ein paar Wochen her, bei einem Konzert: viel Dankbarkeit, dass wir es ernst nehmen und auch den Ausweis kontrollieren, habe nur ein oder zweimal diskutieren müssen.

@daftwullie
Von Konzerten kenne ich da auch viel mehr Kooperationsbereitschaft. Hat auch keiner Bock mit Schwurblern zu feiern. 😅 @Strubbl

@schattenspringer Und dann gibt's noch mich:

Komme zum Fastfood-Restaurant, krame 10m vor dem Laden das Telefon heraus, gehe Richtung Eingang und drehe 2m davor wieder ab, weil ich den Perso im Büro hab liegen lassen.

Die Dame, die die Kontrolle am Eingang machte hat leise mit mir zusammen gelacht :D

@schattenspringer
Echt sehr unterhaltsam. Vielen Dank für das teilen 🙂

@schattenspringer
Danke für Deinen Job und die unterhaltsame Lektüre.

Bei meinem Stamm-Baumarkt wird korrekt nach dem Lichtbildausweis gefragt, kann also auch eine Knax-Club-Karte sein, oder sowas:
shop.digitalcourage.de/gadgets

Gestern war ich in einem anderen Baumarkt, der Kerl hat den QR-Code mit den Augen gescannt und durchgewunken.

@schattenspringer

Achja, im Stamm-Baumarkt haben sie kürzlich die wirklich unfreundlich dreinblickenden Menschen mit Thor Steinar Mützen gegen mürrisch guckende Menschen mit dunklem Teint getauscht.

Bei den neuen merkt man wenigstens, dass sie sich ehrlich über den gewünschten "schönen Abend noch" tatsächlich zu freuen scheinen.

@schattenspringer Ich wollte mir ja mal den Spaß machen, mit sowas aufzuschlagen. apotheke-adhoc.de/nachrichten/
Das stößt 90% der Falschkontrolleure vor den Kopf, weil sie nix mehr zum Draufrumscrollen (es könnte ja ein Screenshot sein!) haben.

@realTimo Ist verlockend. Kriege ich tatsächlich auch von Zeit zu Zeit zu sehen.

Aber die 10€ sind es mir nicht wert. Viel einfacher und günstiger ist es den QR Code vom Apothekenzettel auszuschneiden und auf die Rückseite des Persos zu pappen. Das ist enorm praktisch und trennt die Spreu vom Weizen bei den Kontrollierenden, kann ich dir sagen. 😅

@schattenspringer Klar! Das ist natürlich die Königsdisziplin. Da musst du aber schon die Grundlagen asymmetrischer Krypto in 15 Sekunden rüberbringen, wenn das Personal nicht geschult ist. Deshalb find ich diese Karte ganz nett, weil der Umstand, dass sowas kursiert schon suggeriert, dass es mit rechten Dingen zugeht, es aber trotzdem zumindest initial Verwirrung hervorruft.

@schattenspringer Wenn man das weiterdenkt, muss man sich natürlich fragen, warum das Smartphoneäquivalent so eine krasse Autorität hat. Und das würde ich darauf zurückführen, dass die meisten Menschen es als selbstverständlich erachten, dass ihr Handy fremdgesteuert ist - Werbung, Tracking, Bloatware - und sie es dementsprechend als gesetzt sehen, dass sich Handy-Apps per se nicht manipulieren lassen.

@schattenspringer Vermutlich ist das alles aber banaler. Es ist viel einfacher, einen Impfausweis zu fälschen und sich damit ein gültiges Zertifikat vom RKI zu erschleichen als die Corona-Warn-App so zu patchen, dass sie zu den richtigen Stammdaten einen Nonsense-QR-Code anzeigt.

@realTimo Das ist der Punkt. Gefälschte Impfausweise sind vorrangig ein analoges Problem. Wozu auch den Mehraufwand betreiben.
Andererseits ist ein digitales Zertifikat natürlich viel einfacher zu vervielfältigen. Deshalb kommt man um den Scan des QR beim Kontrollieren nicht herum. Und wie bei allen Impfnachweisen gehört der Personaliencheck eben auch zwingend dazu.

@realTimo Ganz oft glauben Leute, die Tatsache dass sich das Impfzertifikat auf dem Telefon in ihrer Hand befindet würde beweisen, dass es eindeutig ihres sei. Eben wegen dieser, nennen wir es mal "Digitalautorität". Absoluter Nonsens.

Ein gelber Impfpass in dem zusätzlich noch 30 Influenza-, Hepatitis- und Tollwutsticker kleben und der mit dem Perso der kontrollierten Person übereinstimmt ist imho der stabilste Nachweis.

@schattenspringer @realTimo
Nur, dass die anderen Impfungen keinem was angehen. Lediglich die Apotheken als Zertifikatsersteller sollten das Recht haben, im Zweifel bei den Praxen anzurufen, um sich die Impfung bestätigen zu lassen, wenn sonst keine Impfungen der Person vorliegen.

Sign in to participate in the conversation
Metalhead.club

Metalhead.club is a Mastodon instance hosted in Germany and powered by 100% green energy.