Der dümmste Spruch des aktuellen Jahrhunderts wird rückblickend wohl sein: "Ich habe doch nichts zu verbergen - die haben sowieso schon all meine Daten" (und daher muss ich nichts ändern.)

Ich wette drauf. ;-)

@kuketzblog
Den kennen wir alle ;-)
Aber was antwortet Ihr drauf?

Follow

@wolf @kuketzblog Ich argumentiere gern, dass nicht die Quantität der Informationen sondern viel mehr ihre Aktualität entscheidend ist.
Selbst wenn man bisher alles über sich preisgegeben hat, kann man jederzeit aufhören Updates zu liefern. Lebensumstände ändern sich. Und umso mehr Daten veralten, desto mehr wird das "alles wissen" zu "nichts wissen".
Warum das nicht im eigenen Interesse sein sollte lässt sich nicht so leicht begründen.

Hilft meist trotzdem nicht.

Sign in to participate in the conversation
\m/ Metalhead.club \m/

Metalhead.club is a Mastodon instance hosted in Germany and powered by 100% green energy.