Erlebnisbericht zu FreeStyle LibreLink (App zu einem Messsystem für Blutzuckerwerte bei Typ1-Diabetes von Abbott Diabetes Care Inc.):
App installiert. Enthält 1 Tracker - Google Firebase Analytics.
Also keine Berechtigung in AFWall+ erteilt.
App gestartet - meldet: keine Verbindung zum Server möglich. App schließt sich automatisch.
App deinstalliert.
Beeindruckende Performance für eine App der man vertrauen soll. Keine Funktion ohne Leak sensibler Daten.

Hier wären eine Menge Leute sofort bereit, Edward @Snowden bei sich in Deutschland Asyl zu gewähren.
Es kann nicht angehen, daß jemand, der so viel für uns riskiert und getan hat, so allein gelassen und vergessen wird.
#AsylFürSnowden #Snowden

♲ @Tagesspiegel@twitter.com: Im Gespräch mit deutschen Medien denkt #Whistleblower Edward #Snowden laut über ein Leben in der EU oder gar die Rückkehr in die USA nach. www.tagesspiegel.de/gesellscha…

Der parkt seit Sonntag dort. Was soll man dazu sagen? Schön, dass man 3(!) Tage lang ganz ungestört eine Zufahrt für Rettungsfahrzeuge, obendrein auf dem Gehweg, zuparken kann.

Wow.
Im britischen Parlament steht der Bullshit-Level bei mindestens einem Meter und dann passiert so ein Highlight. Respekt!

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Fans und Hools irgendeines Fußball-Drittligisten aus Westfalen die heute mit der zum Auswärtsspiel in unsere Stadt getingelt sind. Der Boden im Zug klebt wie Pattex, überall liegen Kippengumpen rum (btw: gilt Rauchen im Zug noch nicht als fahrlässige, schwere Körperverletzung?) und es stinkt urst räudig. Aber man hat ja Verständnis für .

Der größte Blutspendedienst in Bayern hat massenhaft Gesundheitsdaten an Facebook gesendet. Angaben zu HIV, Schwangerschaft, Drogenkonsum oder Diabetes könnten dort nun profilbezogen gespeichert sein. Für die SZ hab ich die Datenpanne aufgedeckt.
sueddeutsche.de/digital/blutsp
@digitalcourage
(Weitere Details im Thread)

Die von Google aus dem Verkehr gezogenen Apps waren wo zu finden? Und Anwendungen die nicht zum "offiziellen App-Store" gehören sind folglich die potenziell schädlichen?

Auf die implizite Empfehlung mir trackerverseuchte zulegen und die irrsinnige Behauptung man könne "bei einigen Banken" getrost auf Mobile-TAN vertrauen, gehe ich mal nicht ein.

Merkwürdiger Artikel den die da abliefert. Es wird erwähnt, dass Androidsysteme bevorzugtes Ziel für sind. Wegen ihrer weiten Verbreitung natürlich...und wegen der Offenheit für extern entwickelte Apps.
Zitat: "[..]Android-Nutzer kommen so auch an Anwendungen, die nicht zum offiziellen App-Store gehören. Laut dem Cybersecurity-Spezialisten Trend Micro hat gerade mehrere Dutzend Apps mit Schadsoftware aus dem Verkehr gezogen."

lege ich mich hier erstmal an den Strand und reiß mir 'n Bier auf.

Tails, a live operating system relying on Tor that helps you to use the internet anonymously and circumvent censorship almost anywhere you go and on any computer, turns 10 today.

Happy birthday, Tails 🎂

lists.torproject.org/…/tor-…/2
tails.boum.org #FOSS #opensource #surveillance #internetfreedom #privacy

Das spricht mir aus der Seele.

diepresse.com/home/meinung/gas

"Was sich Menschen denken, die ein tonnenschweres Fahrzeug so schnell bewegen, dass sie es vor einem Hindernis nicht zum Stehen bringen können, fragte Rauscher nicht. Das Auto als Naturgewalt. Folgerichtig sollten Menschen ohne Auto wohl besser davon Abstand nehmen, eine Familie zu gründen. Oder wenigstens auf Ausflüge verzichten."

RT @tuessl@twitter.com
#DiePolitiker, die jetzt behaupten Klimarettung sei zu teuer für Leute mit wenig Geld, sind auch die Politiker, die mit ihrer Politik dafür sorgen, dass Leute mit wenig Geld nicht mehr Geld bekommen

@digitalcourage @nipos Wir empfehlen eigentlich allen XMPP mit Conversations oder Pix Art Messenger für Android. Das funktioniert einfach ist offen, und das schaffen sogar die Leute denen man immer mit dem kaputten Windows helfen muss selbst.

Interessant. Conversations (3.x) soll Unterstützung für Jingle (Audio/Video) bekommen.

If you're new to Mastodon and the Fediverse, you may be looking for ways to connect with people.

Here are some suggestions:

✅ Do a post telling the world a little bit about yourself with the hashtag #Introductions

✅ Visit the opt-in community directory Trunk to find people to follow, it's organised by topic:

communitywiki.org/trunk

✅ Use hashtags! These are the only way to search the fediverse, so they make your posts much easier to discover.

More #MastoTips:
mastodon.at/@switchingsocial/t

Show more
\m/ Metalhead.club \m/

Metalhead.club is a Mastodon instance hosted in Germany and powered by 100% green energy. Mastodon is a free and decentralized alternative to well-established social microblogging platforms like Twitter. This instance is especially addressing Metal fans, but of course everybody is welcome to use metalhead.club. If you're using this Mastodon instance, please consider a single donation or monthly, recurring donations via LiberaPay to keep this instance metalling hard.
Either via LiberaPay: Donate via LiberaPay ... or other means: https://thomas-leister.de/en/donate/