Zwischenbilanz nach ein paar Wochen auf Mastodon: Es ist nicht Twitter und das ist gut so. Die Local Timeline ist voller neuer und netter Leute, mit denen man schnell ins Gespräch kommt - das ist toll. Erinnert mich immer wieder an das Internet von früher.

Die Kollegin ist im Urlaub, ich hab das Büro für mich alleine, es ist Freitagnachmittag - Zeit für ein bisschen gute Musik!
youtu.be/-7pEXGCtnnk

Musikalische Entdeckungen des Tages: SikTh, Chelsea Wolfe, Emma Ruth Rundle. - Alle toll.
So ein Arbeitskollege mit ähnlichem Musikgeschmack ist schon viel wert.

Heute wird bei uns der Blower-Door-Test gemacht und ich habe die ganze Zeit schon einen Ohrwurm von Queen und David Bowie - Under Pressure.

eLSa boosted

I have been notified by an Admin here that they are getting 60 reports a day about my account. As far as I can tell, I'm not breaking any rules, and I've done my best to be a good person here. But this admin is going to suspend my account.

It's the Admin's instance, so I fully support their choice to eliminate a source of frustration, but something to consider: a person who is doing nothing wrong can be run off one instance by a mob from another instance. That seems ... not cool. 1/x

Pflaumencrumble - das Schlemmerfilet Bordelaise der Süßspeisen

Auf der Suche nach einer neuen Serie gerade mit angefangen. Ich will ja gar nicht ständig meckern, aber die ganzen Anachronismen machen diese Serie echt schwer erträglich. Schade.


Oh, I totally forgot about this... So, this is me:
I am a , working as a web editor/translation manager. I am a brand-new house owner and . I listen to and other kinds of interesting music. I enjoy reading/watching -fi and in the broadest sense. I like (slowly) and (somewhat faster). I support thinking, and political elightenment.

Dieses Mastodon erinnert mich irgendwie an die gute alte IRC-Zeit, als das Internet noch ein besserer Ort war.
/me findet das gut.

\m/ Metalhead.club \m/

Metalhead.club is a Mastodon instance hosted in Germany and powered by 100% green energy.