Follow

Es ist irgendwie deprimierend ...

Wenn ich zusammenrechne, was meine Lebensgefährtin und ich im Monat für Bus&Bahn ausgeben, dann wäre ein Auto die günstigere Variante.

Dabei fahre ich eigentlich gerne Bahn. Aber sie schafft es trotz der hohen Preise nicht einmal ansatzweise zuverlässig pünktlich zu sein, ist immer überfüllt, so dass ich auf dem Boden sitzen darf und niemand tut etwas gegen betrunkene Störenfriede, die bei jeder zweiten Fahrt alle in Angst versetzen ...

Nicht nur Leute, die auf dem Land wohnen brauchen ein Auto Auch Leute, die Freunde haben, die auf dem Land wohnen, und die eben gerne hin und wieder besuchen, kommen um ein Auto nicht herum 😒 es ist so ein Trauerspiel mit dem Nahverkehr in Deutschland

@krille
genau meine Rede. Das gleiche bei meiner Frau und mir auch.
So wird das nix mit der Verkehrswende.

@krille
Wenn du dich fragst wieso, findest du hier einen Teil der Antwort:

nitter.net/giulio_mattioli/sta

"How the price of public transport monthly cards (green line) and single tickets (light blue) changed in Germany since 2004, as compared parking fees (dark blue)" #sozialeVerkehrswende

@SheDrivesMobility kann da ein Lied von singen. Und beim Urlaub ohne Auto wird es noch dünner.

@krille Hört sich nach Nahverkehr an 😕. Den scheint die Bahn immer noch als Klotz am Bein zu betrachten, den man am liebsten los wäre. Wohl zu wenig Rendite.

@krille
ich sag nur eins: im vrr ist das jedes sowas wie ne lotterie, ob du morgens pünktlich zur arbeit kommst und nach der arbeit pünktlich nach hause. laut fahrplan wäre mein weg zwischen wohnunf und arbeit 1.14 std. nach fahrplan .... nie wurde es einem schwerer gemacht, sich umweltfreundlich zu verhalten und nie wurden die leute vehementer zum autofahren gezwungen... und mein leben fühlt sich immer mehr nach arbeit-essen-schalfen an. #clusterfuck

@faust_und_pfote @krille es sollen ja auch neue elektroautos gekauft werden statt öpnv genutzt. sonst verdient kein kumpel von politikern mit :)

@krille und je mehr Leute das Auto anstatt Bahn und Bus benutzen, desto schlimmer wird wohl die Situation...Teufelskreis sozusagen...
Da bin ich schon froh, in der Schweiz zu leben...

Sign in to participate in the conversation
\m/ Metalhead.club \m/

Metalhead.club is a Mastodon instance hosted in Germany and powered by 100% green energy.