Follow

Ich hab eine Frage bezüglich einer Mietminderung.

Unwetterbedingt konnte ich fast drei Wochen meine Wohnung nicht bewohnen.

Sehe ich das richtig, dass ich für diese Zeit die Miete um 100% mindern kann/darf?

Und das ganze war unverschuldet. Also ich hab nicht vergessen, irgendwo ein Fenster zu schließen oder so.

@aendi Umm, heißes Eisen. Du kannst eine Mietminderung nur anbringen, wenn der Vermieter verantwortlich war / ist, wenn ich mich richtig erinnere.

@aendi
Laut der Seite schon wenn es nicht selbst verschuldet ist mietminderung.org/mietminderun

Aber frag da lieber mal einen Anwalt bzw. Mieterverein usw.

Sign in to participate in the conversation
\m/ Metalhead.club \m/

Metalhead.club is a Mastodon instance hosted in Germany and powered by 100% green energy.