Follow

Gibt es eigentlich irgendwo ein FAQ/Tutorial oder ähnliches, was man beim Aufsetzen einer Mastodon-Instanz alles zu bedenken hat - vor allem rechtlich?

Booste, wenn Dich das interessiert und antworte, wenn Du was weißt 😊

Auf deutsch, weil mich natürlich insbesondere die europäische & deutsche Rechtslage interessiert. ☝

@Aarkon ne Faq selber nicht, aber rein rechtlich musst du dich an sie DSGVO/GDPR halt halten was ja klar sein sollte. Wobei Mastodon es einem da nicht sonderlich einfach mach. Für nen rechtssicheren Betrieb muss man schon an der ein oder anderen schummeln.

Hast du denn vllt genaue Fragen die man beantworten könnte denn so ins blaue zu schießen ist immer schwierig.

Ansonsten eignet sich das Mastodon Forum ganz gut für den austausch.

discourse.joinmastodon.org/

@SkyfaR Der Usecase kann ja kein Einzelfall sein, dass man sich als Interessierte*r mit dem Gedanken spielt, eine Instanz (nicht nur für sich) aufzusetzen. Ich würde mir dazu ein Dokument wünschen, das möglichst vollständig die hier aufpoppenden juristischen Fragen insbesondere aus deutscher Perspektive beleuchtet.

Das Forum mag nett sein, ich halte es aber für nur begrenzt nachhaltig, solche stets gleichen Fragen in einem volatilen Medium wie einem solchen Forum zu behandeln. 🤔

@Aarkon ist mir schon klar was du gerne hättest, aber ich denke mal sowas wirds wohl nicht geben wenn sich nicht irgendein Jurist hier barmherzig zeigen wird und sowas bereitstellt. Die meisten Leute die das machen haben selber nicht wenig Geld in die Hand genommen für ihren Hausjustiziar und werden daher wahrscheinlich eher abgeneigt sein solch ein Dokument zur verfügung zu stellen.

@Aarkon Wenn ich das künftig im Sinne meiner Vereinsgründung das rechtlich 100% klären lassen habe denke ich mal drüber nach.

@SkyfaR Mastodon nimmt gerade insbesondere in Deutschland Fahrt auf, dass ich mir schon denke, ein Jurist könnte aus Interesse an der Popularität seines Blogs von sich aus auf die Idee kommen, so etwas mal zusammenzuschreiben.
Was ich im Sinn habe ist ja auch kein rechtssicherer Text, den ich irgendwo auf die Seite stelle, sondern eine Anleitung, was ich zu bedenken und abzuwägen habe & welches Verhalten zu Problemen führt.

@Aarkon im Grunde ist da ja bereits in der DSGVO geregelt und die sollte im Vorfled ohnehin im Hinterkopf liegen und bekannt sein.

Wenn es nicht um Texte geht hältst du dich einfach an die Richtlinien die ohnehin gelten dann kann dir nichts passieren. Eine How-To rechtssichere Mastodon Instanz Anleitung wird ohnehin schwer. Im Grunde gilt alles was gegen deutsches Recht ist, ist verboten, ansonsten ist alles erlaubt was die DSGVO nicht verbietet. ^^

@SkyfaR Dass man da kein dünnes Brett mit bohrt, ist mir klar, sonst hätte ich nicht danach gefragt. 😉 Aber so etwas wie "die zehn schlimmsten Fallstricke" oder so sollte ja wohl machbar sein.

@Aarkon naja was ist denn für dich bitte ein Fallstrick, mir würde spontan nicht einer einfallen. Es sei denn ich gehe jetzt von jemanden aus der sich mit der Gesetzgebung im Internet nicht befasst hat.
Quasi dinge wie kein Rechtsextremen Conten, Pornographie, anbieten von Urheberrechtlich geschützten Materialen etc.
Und der Rest regelt ja die DSGVO wie keine Daten unnötig erheben oder speichern, bzw sie nur so lange speicher wie maximal nötig etc.
Aber das sind alels Sachen die sind ja klar

@Aarkon ich verstehe nicht ganz was für Fallstricke du versuchst zu sehen/finden halt. ^^

Aus der Zahl der Boosts lese ich, dass derzeit mindestens 46 andere Leute kein Problem haben, sich so etwas vorzustellen. 😉

@Aarkon Direkt zu Mastodon kenne ich nichts. Aber guck dir mal die Rechtslage zu Foren an, das dürfte recht ähnlich gelagert sein.

@Aarkon bzgl rechtlicher Aspekte kannst du dir mal Mastodon und Haftung für dezentrale Netzwerke – Rechtsbelehrung Folge 60 (Jura-Podcast) - Rechtsbelehrung - rechtsbelehrung.com/mastodon-u

Ansehen.

@thomas
Danke! Kommt in meinen Einzelfolgen-Feed! 👍

Sign in to participate in the conversation
\m/ Metalhead.club \m/

Metalhead.club is a Mastodon instance hosted in Germany and powered by 100% green energy. Mastodon is a free and decentralized alternative to well-established social microblogging platforms like Twitter. This instance is especially addressing Metal fans, but of course everybody is welcome to use metalhead.club. :-)

If you're using this Mastodon instance, please consider a single donation or monthly, recurring donations via LiberaPay to keep this instance metalling hard :-) Either via LiberaPay: Donate via LiberaPay ... or other means: https://thomas-leister.de/en/donate/